FACHQUALIFIZIERUNG GEBÄUDEREINIGUNG

Die Säuberung der Innen- und Außenbereiche von Gebäuden ist Aufgabe von Gebäudereinigern und Gebäudereinigerinnen.

Nach erfolgreichem Abschluss erhöhen sich mit dieser Weiterbildung Ihre Vermittlungschancen auf dem ersten Arbeitsmarkt erheblich.

VORAUSSETZUNGEN

  • Freude an körperlichen Tätigkeiten
  • Gesundheitliche Eignung
  • Aufnahmegespräch

LEHRGANGSINHALTE

  • Analog der Ausbildungsordnung vermitteln wir Ihnen unter anderem Kenntnisse und Fertigkeiten.
  • Bauverschmutzungen bei Neu- und Umbauten sowie nach Renovierungsarbeiten beseitigen
  • Fassaden und Verglasungen reinigen
  • Gebäudereinigung (Fußböden, Raumausstattung)
  • Krankenhausreinigung unter Berücksichtigung spezieller hygienischer Notwendigkeiten
  • Industrielle Gebäude, Anlagen, Schulen und Verwaltungsgebäude reinigen
  • Spezielle besondere Reinigungsarbeiten z.B. Schneeräumung auf Gehwegen, Hausmeisterservice und Pflege von Parks und Gärten
  • Arbeitsvorbereitung
  • Bewerbungstraining
  • Betriebspraktikum

Die betrieblich-praktische Weiterbildung erfolgt in ausbildungsberechtigten
Betrieben des Gebäudereiniger Handwerks

Mehr Information zu dem Lehrgang bitte herunterladen