Die neuen Ziele der nachhaltigen Entwicklung 2030

  • Sind diese Ziele zum Scheitern verurteilt oder  gibt es noch Hoffnung auf Erfolg?
  • Was tut die deutsche Entwicklungszusammenarbeit und wie ist die afrikanische Diaspora beteiligt, um den Erfolg in Afrika zu realisieren? 

Die Entwicklungsziele der Vereinten Nationen sollen im Jahr 2030 erreicht werden. Eine Analyse der aktuellen Situation zeigt bereits heute deutlich, dass diese nur mühsam, falls überhaupt, erreicht werden können.

In dem Workshop und in der Diskussion soll genau dieses Problem thematisiert werden. In diesem Zusammenhang sind Entwicklung und Entwicklungszusammenarbeit seit langem in unserem alltäglichen Wortschatz - dabei wird dies leider selten hinterfragt.

Was bedeutet Entwicklungszusammenarbeit eigentlich? Und welche Implikationen für die konkrete Ausgestaltung der Entwicklungszusammenarbeit ergeben sich daraus für Deutschland und die afrikanische Diaspora?

Diese Fragen sollen zu Beginn des Workshops allgemein diskutiert werden, bevor in einem zweiten Teil in Gruppenarbeit auf konkrete Beispiele eingegangen wird. In Kleingruppen sollen die Teilnehmenden analysieren, welche Projekte in der Entwicklungszusammenarbeit der eigenen Erfahrung nach bereits umgesetzt werden und welche Zielgruppen sie vorwiegend erreichen.

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 26-05-2017 10:00 am
Termin-Ende 26-05-2017 5:00 pm
Registration Start Date 08-10-2016
Stichtag, Anmeldungsende 23-05-2017
Einzelpreis Frei
Ort
Lensing-Carrée Conference Center: Medienhaus Lensing
Silberstraße 21, 44137 Dortmund, Germany Dortmund, NRW 44137 Germany
Lensing-Carrée Conference Center: Medienhaus Lensing
Dieser Termin ist nicht mehr buchbar

Location Map